Neugierig auf Kinder- und Jugendbücher?

 

Das Bücher-Medien-Magazin

HITS für KIDS Ausgabe 46

 



23 Jahre Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS!

Ein Kompendium empfehlenswerter Kinder- und Jugendliteratur.

www.hitsfuerkids.de

 

Versand von Einzelheften nur innerhalb von Deutschland:

 

Für Einzelbestellungen: Gegen Briefmarken (2mal 0,60 Euro und 1mal 1,45 Euro für Porto) über Verlag HITS für KIDS, Mainstraße 2, D-65462 Ginsheim-Gustavsburg. Mail: redaktion@hitsfuerkids.de

 

Es gibt Bücher, für die ist man nie zu alt.
Lieblingsbücher!


Axel Scheffler (Ill.) / Frantz Wittkamp (Text): In die Wälder gegangen, einen Löwen gefangen
Solche Gedichte machen glücklich. Die liebenswürdigen Vierzeiler von Frantz Wittkamp thematisieren Begegnungen, Alltagsbeobachtungen und Selbstreflexionen eines lyrischen Ichs.
Die Verse bergen mehr, als die formal simpel wirkende Form mit ihren alternierenden Hebungen und den vier Versen mit Paar- bzw. Kreuzreimen vermuten lässt. Dem Leser begegnen poetische Komik (ein Schwein, weltentrückt und traumverloren), Tragik (Keiner will mich suchen!) und bestechende Un-Logik (Mein Mantel hat ein Loch!). Die Poesie des schönen Buches In die Wälder gegangen, einen Löwen gefangen entfaltet sich vollends durch die gewitzten Illustrationen von Axel Scheffler: allemal farbenfroh und entweder mit freigestellten Figuren oder als gemäldeartige Doppelseite. Und klug machen diese Gedichte auch: Leben, da sein, existieren/ heißt vor allem ZEIT verlieren! Ab 5 J.
Rezension von: Dr. Susanne Helene Becker, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt/Main. In HITS für KIDS print Ausgabe 46/2016.

Paul Maar: Kakadu und Kukuda
Mit Gedichten, Geschichten und Spielen durchs ganze Jahr

Paul Maar, der Erfinder des Sams, überrascht immer wieder. Jetzt hat er mit Kakadu und Kukuda ein Hausbuch für alle Generationen mit Gedichten, Geschichten und Spielen durchs ganze Jahr vorgelegt. Er fasziniert mit seinen Wortspielen, lädt zu spannenden Sprachrätseln ein, begeistert mit Nonsensreimen und betrachtet zugleich das vielfältige Leben der Tiere.
Mit diesem Buch macht er auf den Reichtum und die Nuancen unserer Sprache aufmerksam und schärft die Sinne für unterschiedliche Wortinterpretationen. Mit Gedichten wie ?Was Tiere nicht können? schließlich fordert er seine Leser auf, auch einmal über ihr eigenes Verhalten nachzudenken.
Kongenial hat Nina Dulleck dieses Sprachgewimmel mit ihren Bildern ausgestaltet. Sie zeigt einen ganz eigenen Stil, der sich von herkömmlicher Kinderbuchillustration unterscheidet. Ihre Figuren sind witzig, facettenreich, gegen den Strich gezeichnet. Sie unterstreichen gekonnt die doppelbödigen Sprachkünste von Paul Maar. Meine unbedingte Empfehlung! Ab 6 J.
Rezension von: Hans J. Jansen, Buchhandlung in der Villa Herrmann, Ginsheim-Gustavsburg. In HITS für KIDS print Ausgabe 46/2016.

Eric Carles Quatsch-Parade
Witzig, seltsam, wunderbar

Der große Künstler Eric Carle begeistert mit seinem neuen Bilderbuch. Frei von jeder Normierung schafft er verrückte Bilder aus seinen leuchtfarbigen Collagen und lustigen Texten.
Eine Maus, die eine Katze fängt? Eric Carles Quatsch-Parade zeigt einen unbekümmerten Umgang mit der Realität. Hier verbinden sich Nonsens und Surrealismus. Selbst Erwachsene amüsieren sich wie fantasievolle, über witzige Entdeckungen lachende Kinder. Ab 4 J.
Rezension von: Hans J. Jansen, Buchhandlung in der Villa Herrmann, Ginsheim-Gustavsburg. In HITS für KIDS print Ausgabe 46/2016.

Doro Göbel u. Peter Knorr: Oh Schreck, das Krokodil ist weg!
Ein Zooabenteuer

Wenn Paul und Tom annehmen, sie könnten ihr Gummikrokodil im Flamingoteich schwimmen lassen, dann haben sie sich getäuscht. Denn kaum entdeckt ein Pelikan das Spieltier, fliegt er schon damit davon. Nun beginnt ein wildes Verfolgungs-Abenteuer quer durch den Zoo.
Doro Göbel und Peter Knorr erzählen und gestalten die Geschichte in ihrer eigenen, typisch comicartigen und sehr unterhaltsamen Form. Es ist eine ereignisreiche Handlung, die zudem das Leben im Zoo kenntnisreich widerspiegelt. Das Bilderbuch wird auch Eltern und Großeltern Spaß bereiten. Ab 3 J.
Rezension von: Hans J. Jansen, Buchhandlung in der Villa Herrmann, Ginsheim-Gustavsburg. In HITS für KIDS print Ausgabe 46/2016.

Janosch. Vielleicht ist auch alles Unsinn, was ich sage
Die allerbesten Geschichten, Bilder und Gedichte aus 50 Jahren

Von Janosch ist eine großformatige Sammlung seiner allerbesten Geschichten, Bilder und Gedichte aus 50 Jahren erschienen. Ob als Fabel, als Lügengeschichte oder als Märchenparodie: Janoschs Tierwelt hält Kleinen und Großen den Spiegel vor und oft sind es die Kleinen, die es besser wissen. Sie mögen Tiger und Bär heißen oder Popov und Piezke, Janoschs Helden lassen es sich nicht nehmen, Fragen zu stellen. Vielleicht ist auch alles Unsinn, was ich sage, hört man Janosch raunen.
Der rebellische Künstler hat seinen Kosmos immer mehr ausgedehnt. Der aktuelle Sammelband bietet einen hinreißenden Überblick, beginnend mit seinen eher grafischen Ansätzen, über seine naiv-malerischen Versuche bis zu seinem unverwechselbaren Krakelstil. Alle Schaffensphasen sind vertreten und enthalten neue Einsichten in das Gesamtwerk. Der Bogen spannt sich vom Josa mit der Zauberfiedel, dem alten Mann und dem Bären bis hin zum Lebensphilosophen Wondrak. Sie alle suchen ihr Lebensglück und genießen die Suche danach sehr. Ab 5 J.
Rezension von: Prof. Dr. Winfred Kaminski, Universität Breslau. In HITS für KIDS print Ausgabe 46/2016.

Hubert Reeves / Yves Lancelot: Wie kommt das Blau ins Meer?
Die Ozeane unseren Enkeln erklärt

Von der immerwährenden Faszination, die das Meer auf sie ausübt, erzählen der Astrophysiker Hubert Reeves und sein Freund, der Ozeanograph Yves Lancelot in ihrem Buch. Auf einem Felsen sitzend, beobachten sie den Horizont und beantworten im Gespräch Fragen. Sie plaudern über den Ursprung der Meere und darüber, was die Ozeane für unser Leben bedeuten. Darüber, dass die urzeitlichen Lebewesen das Wasser in ihren Zellen mit an Land genommen haben und wir es alle in uns tragen. Gekommen ist es aber wohl aus dem Weltraum. Noch Fragen? Was es mit der blauen Farbe oder den ?Plastikkontinenten? auf sich hat, werden die jungen und erwachsenen Leser bald erfahren. Immer liebenswürdig, zauberhaft und verständlich. Immer mit Kurs auf die unendliche Weite eines fragilen Lebensraumes.
Rezension von: Beate Barrein, Journalistin und Autorin, Hannover. In HITS für KIDS print Ausgabe 46/2016.

Copyright für die Rezensionstexte: HITS für KIDS GmbH, 65462 Ginsheim-Gutavsburg. redaktion@hitsfuerkids . www.hitsfuerkids.de

ViSP: Hans J. Jansen.

Das Unterwegs-Bastelbuch
70 Beschäftigungsideen mit fast nix
Es passiert in der Bahn, beim Arzt, im Restaurant. Die Kinder maulen! Was nun? Bleiben Sie entspannt, denn dieses Büchlein zeigt, wie aus Überbleibseln und Fundstücken witzige und originelle Spielideen entstehen. Da werden im Handumdrehen Papiertaschentücher zu Elefanten, Zuckertüten zu Windrädern und ein Strohhalm zur schnellsten Rakete der Welt! Jede Seite bringt eine neue Anregung mit Foto und kurzer Anleitung. Die 70 Beschäftigungsideen mit fast Nix können Sie spontan und ohne großen Aufwand umsetzen.
Rezension von: Michaela Ploog, Stadtbücherei Quickborn. In HITS für KIDS print Ausgabe 46/2016.



 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da!

Montag bis Freitag
9:00-18:30 Uhr

Samstag
9:00 Uhr-14:00 Uhr

Wir sind SCHNELL!

Artikel, die Sie online, telefonisch oder über E-Mail bestellen, schicken wir Ihnen auch gerne nach Hause. Artikel, die Sie werktags bis 16:30 Uhr und samstags bis 12:30 Uhr bei uns bestellen, können Sie am nächsten Werktag ab 10 Uhr bei uns abholen, sofern es sich um lieferbare Titel handelt. Sonntags bestellte Bücher stehen ab Dienstag 10 Uhr zur Abholung bereit. Telefonische Bestellungen zum nächsten Tag bis 18:15 Uhr unter 040-6031286.

Öffnungszeiten an Adventsamstagen und Silvester:

1. und 2. Adventsamstag: 9:00-14:00

3. und 4. Adventssamstag: 9:00-18:00

Silvester, 31.12.2016:

9:00-13:00

INVENTUR am 2.01.2017:

Unser Laden bleibt geschlossen.